Re-Live - Wutzrock 2020

 

Aus Datenschutzgründen wird das Video erst nach einem Click geladen


Re-Live - Kinderprogramm Wutzrock 2020

 

Aus Datenschutzgründen wird das Video erst nach einem Click geladen

Programmübersicht

Neben den wunderbaren Künstler*innen Mal Élevé, Friedo, DenManTau und Randale, erfahrt ihr im Laufe des Abends immer wieder und zwischendurch Wissenswertes über Wutzrock. Außerdem folgt ihr Talks mit den Künstler*innen und bekommt Infos von und über unterschiedliche politische Initiativen.

17.00 Uhr // Hallo Wutzrock

Begrüßung durch unser Moderationsduo Elli und Osman.

17.15 Uhr // Kinderprogramm

Das Kinderprogramm startet mit einem Erzähltheater. „Oh, wie schön ist Panama” wird präsentiert in der Tradition des japanischen Kamishibai-Theaters. Dabei wird die Geschichte mit Papierbildern illustriert. Anschließend feiern wir mit unseren jüngeren Zuschauer*innen eine Kurzversion des Wutzrock-Kinderfests und halten an der einen oder anderen Stelle interessante Infos für die Nachwuchswutzrocker*innen bereit.

Das Wutzrock-Politzelt berichtet über das Thema: Rassismus und Schule

18.00 Uhr // Randale (Rockmusik für Kinder)

Randale ist gut für Kinder, musikalisch.
Die Band(e) trägt das Wutzrock-Motto schon im Namen. Randale - für die ganze Familie. Sie kommen aus Ost-Westfalen und rocken. Für Wutzrock sind sie live in Hamburg. Das Konzept ist ziemlich klar: Geradlinig gespielte Songs mit subversiven Texten, so dass auch Erwachsene was zu hören kriegen. Augenzwinkernd bespielen sie lebenswichtige Themen wie Fahrradhelme, Zähneputzen, Bewegung oder Ernährung – ohne den erhobenen Zeigefinger. Bei Randale sitzen alle in einem Boot: Eltern, Kinder, Musiker- und Wutzrocker*innen.

19.00 Uhr // Hauptprogramm

Unser Moderationsduo Elli und Osman führt durch das Programm. Sie präsentieren hochkarätige Live-Musik. Da ist zum Beispiel der Ex-Frontmann von Irie Révoltés, Mal Élevé. Dabei sind auch die Hamburger Indie-Musiker DenManTau und die Singer-Songwriterin Friedo. Zwischendurch Wissenswertes über Wutzrock sowie Interviews mit den Künstler*innen und ausführliche Infos von und über verschiedene politische Initiativen. Bleibt dran!

19.15 Uhr // Politische Initiativen

Zwischen den Live-Acts senden wir Beiträge befreundeter Initiativen, sprechen mit den Künstler*innen und bringen Infos zu Themen, die aktuell und wichtig sind. Hier:

Fluchtpunkt Bergedorf zu den Themen: Djilékhar & Festung Europa
Viva con Agua zum Thema: Brunnen /// Spende deinen Becher
Frauennotruf Hamburg zum Thema: Sexualisierte Gewalt
Dove-Elbe-retten zum Thema: KEINE Öffnung der Dove Elbe zur Tideelbe!

19.45 Uhr // Friedo (Live-Musik)

Musik für’s Herz und die Synapsen
Friedo nimmt dich Huckepack und überall mit hin. Höhe. Tiefe. Nähe. Weite. Und du kommst nie ohne Souvenir nach Haus. Die großen Fragezeichen des Alltags vertont Friedo so, dass man keine Antwort mehr vermisst. Ihre Lieder hören, heißt für einen Moment Frieden schließen mit dem Unlösbaren, dem ewigen Chaos in uns. Musik für’s Herz und die Synapsen. Ehrlich und unverbraucht poetisch, mit unverklärtem, wachem Blick singt sie von all dem, was uns halt im Leben begegnet - seinen universell-individuellen Dilemmata und unfassbaren Schönheiten. Vielleicht fehlen dir die Worte – vielleicht hat Friedo sie für dich gefunden.

20:30 Uhr // Polit-Talk

Live-Talk mit Maja Bogojević, Produzent*in von @erklaermiermal, und Arpana Aischa Berndt, Autorin und Anti-Rassismus-Trainerin, zum Thema "Verbündete*r sein? "-Festival-Edition. Die Zuschauer*innen dürfen an dieser Stelle gern Fragen stellen.

21.00 Uhr // Wutzrock hinter den Kulissen

Dokumentarfilm über Wutzrock aus dem Jahr 2018.

21.30 Uhr // DenManTau (Live-Musik)

Ein beeindruckender Live Act mit fesselnder Dramaturgie und mitreißender Melodie
DenManTau sind nordisch by nature und haben sich ganz schön in der Welt herumgetrieben - samt Trompete. Sie machen Bohemian/Dance/Rock. Oder ganz genau: Große Songs mit viel Tiefe. Die Tiefe der fünf Musiker geht stimmungsmäßig aber nicht ins Moll. Im Gegenteil: Ihre Lyrics sind sharp, schreiben sie selbst. Und das ist ja wohl Dur. Holt die Booster ins heimische Zelt und gebt euch DenManTau.

22.30 Uhr // Politische Initiativen

Zwischen den Live-Acts senden wir Beiträge befreundeter Initiativen, sprechen mit den Künstler*innen und bringen Infos zu Themen, die für alle wichtig sind. Hier:

Wutzrock-Politzelt zum Thema: Sexismus und Körperlichkeit
SeaWatch zum Thema: Zivile Seenotrettung
Viva con Agua zum Thema: Festivals
RESQSHIP zum Thema: Leben retten

23.30 Uhr // Mal Élevé (Live-Musik)

Mit dem Mikrofon in der Hand und der geballten Faust in der Luft
Ganz klar für Mal Élevé: „Wir können nur etwas verändern, wenn wir zusammenhalten”. So klar wie seine Zusage für Wutzrock. Mit seinem Soundsystem ruft der Ex-Frontsänger von Irie Révoltés im Stream zum weltweiten Widerstand auf. Résistance mondiale. Seine Mischung aus Dancehall, Reggae, Ska, Punk und Rap ist auch eine Kampfansage. „Ich kämpfe für eine Welt ohne Grenzen, ohne Rassismus und ohne Ausbeutung”, verspricht der antifaschistische Thai-Boxer. Mehr Wutzrock geht nicht.

0.30 Uhr // Gute Nacht Wutzrock

Ihr wisst, dass es vorbei ist, wenn ihr das Wutzrock-Schlaflied hört und seht.

*Wir behalten uns das Recht vor, kurzfristige Programmänderungen vorzunehmen.

Line-Up

In unserem Livestream treten mehrere wunderbare Künstler*innen auf - hier findet ihr sie alle auf einen Blick. Mehr Infos gibt es wenn ihr klickt!

Politische Initiativen

Zwischen den Live-Acts gibt es immer wieder Informationen von politischen Initiativen und Infos zu Themen, die aktuell wichtig sind. Das sind u.a. Fluchtpunkt Bergedorf, SeaWatch, Viva con Agua, Dove-Elbe-retten und Frauennotruf Hamburg. Hinweis! Um 20.30 Uhr senden wir einen Polit-Talk mit Maja Bogojević (Produzent*in von @erklaermiermal) und Arpana Aischa Berndt (Autorin und Anti-Rassismus-Trainerin). Schaltet ein!

Wutzrock-Politzelt

Das Wutzrock-Politzelt hat euch zwei Podcasts zu den Themen "Sexismus und Körper" und "Rassismus und Schule" bereitgestellt.

Mehr Infos

Fluchtpunkt Bergedorf

Fluchtpunkt Bergedorf berichtet über die Ergebnisse in dem senegalesische Dorf Djilékhar und die Festung Europa.

Mehr Infos

SeaWatch

Sea-Watch leistet aktive Nothilfe in Form von ziviler Seenotrettung und berichtet über die humanitäre Katastrophe im Mittelmeer.

Mehr Infos

Viva con Agua

Wutzrock unterstützt die Wasserprojekte von Viva con Agua. Spende deinen Becher dieses Jahr einfach online!

Mehr Infos

RESQSHIP

RESQSHIP berichtet über die Rettung und Bergung Flüchtender auf dem Mittelmeer. Solidarität mit Seenotretter*innen!

Mehr Infos

Frauennotruf Hamburg

Der Frauennotruf Hamburg berichtet über sexualisierte Gewalt gegen Frauen und Mädchen in unserer Gesellschaft.

Mehr Infos

Tierschutz in Aktion!

TiA macht Tierschutzaufklärung für Kinder und führt diese im Rahmen von Schulprojekten, Kampagnen oder Aktionen durch.

Mehr Infos

Dove-Elbe-retten

Die Bügerinitiative Dove-Elbe-retten setzt sich gegen die Öffnung der Tatenberger Schleuse und den Anschluss der Dove-Elbe an die Tide ein.

Mehr Infos

Wutzrock-Care-Pakete

Doppelte Freude. Mit T-Shirt, Bändchen und Bechern kommt ein bisschen Festivalgefühl nach Hause. Und wer bestellt, spendet auch gleichzeitig. Was vom Verkauf übrig bleibt, kommt dem Soforthilfe-Fonds von RockCity zugute. Mit dem RockCity allen Musiker*innen hilft, die wegen Corona in finanzielle Not geraten sind. Der Versand erfolgt durch unsere Freund*innen DirAction.org. Die Anzahl einzelner Artikel bestimmt ihr selbst mit dem Upgrade.

Online-Shop

Elbbühnen-Paket

Unser Elbbühnen-Paket kostet 25€ inkl. Versandkosten und enthält: 1x T-Shirt, 1x Festivalbändchen, 1x Becher, 1x Sticker, 1x Button, 1x Flaschenöffner und Infomaterial.

Elbbühnen-Paket bestellen

Seebühnen-Paket

Unser Seebühnen-Paket kostet 10€ inkl. Versandkosten und enthält: 1x Festivalbändchen, 1x Becher, 1x Sticker, 1x Schlüsselband und Infomaterial.

Seebühnen-Paket bestellen

 

 

Spenden

Durch den Verkauf der Wutzrock-Care-Pakete wird der Soforthilfe-Fonds von RockCity unterstützt. Mit diesem Fonds hilft RockCity allen Musiker*innen, die wegen Corona in finanzielle Not geraten sind. Ab Ende August können wieder Anträge gestellt werden, bis dahin soll der Topf gut gefüllt sein. Spenden könnt ihr auch auf unser Spendenkonto oder über unseren Paypal-Button, für Kultur und Kunst, und natürlich auch für Wutzrock. Entscheidet selbst!

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr erfahren…