Pohlmann

Foto © Sfefan Mückner
Name Pohlmann
Datum In der Nacht vom 11. auf den 12.08.2018
Uhrzeit 0:15
Bühne Elb-Bühne
Genre Singer-Songwriter
Stadt Hamburg
Webseite www.ingopohlmann.de

Solo und unplugged, mit Songs die das Herz berühren

Jetzt ist Sommer – und jetzt kommt Pohlmann. Als "Rocker vom Hocker“ auf der Wutzrock-Bühne macht er genau das, was die Leute schon begeisterte, als Ingo noch Barmann in der Hamburger Susannenstraße war. Pohlmann akustisch, nur mit Gitarre und Stimme. Solo und unplugged, mit Songs die das Herz berühren ohne das Hirn zu beleidigen. Das kann er. Und das will er. Dahinter steckt echtes Leben. Sein Leben, das ihm bisher schon ganz schön viel geboten hat. Er ist Chart-Stürmer, Maurer, Klo-Gitarrist und inzwischen auch ziemlich glücklicher Vater. Mit dieser Erfahrung ist klar, dass seine Musik (s)chillert zwischen Erbauung, Ernüchterung (romantisch: Melancholie) und immer viel Erkenntnis. Das ist neue Hamburger Schule, auf jeden Fall beste Wutzrock-Mucke. Der Blues ist die Mama, und der Sänger ist das Kind.